Google Ranking Check für viele Keywords – kostenfrei (Teil 1)

Posted by | · · | SEO | Keine Kommentare zu Google Ranking Check für viele Keywords – kostenfrei (Teil 1)

Die Anzahl an Internetseiten, die den so genannten Google Ranking Check kostenfrei anbieten, ist recht groß. Dagegen ist die Anzahl an Seiten, bei denen dieser Test tatsächlich funktioniert, recht klein – zumindest meiner Erfahrung nach. Und noch viel kleiner ist die Anzahl an Diensten, die benutzerfreundlich und besonders hilfreich sind.

Google Ranking Check – was ist das eigentlich?

 

Anbieter von Internetseiten wollen für gewöhnlich in den Google-Suchergebnissen (auf den so genannten SERPs/search engine result pages) möglichst weit oben stehen. Wer das nicht schafft, hat es sehr schwer, von der Online-Bevölkerung wahrgenommen zu werden. Doch wie finden Webseiten-Betreiber heraus, an welcher Position sie stehen, wenn vom Internet-Nutzer ein Suchbegriff in die Suchmaschine eingegeben wird?

 

Hier kommt der Google Ranking Check ins Spiel.

 

Wie der Google Ranking Check funktioniert

 

Nehmen wir an, dass Ihre Internetseite in der Google-Suche über einen speziellen Suchbegriff (ein Keyword) gefunden werden soll. Und Sie wollen nun prüfen, ob das bereits der Fall ist. Dazu geben Sie in die Eingabefelder des jeweiligen Google Ranking Checks die URL Ihrer Internetseite ein, zudem den Suchbegriff (das Keyword). Nach einem Klick und einer kurzen Wartezeit bekommen Sie die Position angezeigt. Aber beachten Sie: Ist die Konkurrenz zu groß und stark, kann es sein, dass sie kein Ergebnis erhalten. Denn berücksichtigt werden meist nur die ersten 100 Google-Ergebnisse. Dann hilft es nur, die eigenen Inhalte zu optimieren.

 

Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Position auf der ersten, der zehnten oder der 40sten Suchergebnis-Seite handelt. Sie bekommen den Wert direkt angezeigt, ohne dass Sie alle Suchergebnisse – wie bei einer regulären Suche – mühesam durchforsten zu müssen.

 

Ranking Check von keyword-tools.org

Der kostenfreie Ranking-Check von keyword-tools.org fragt für Sie nur ein Keyword ab, dafür jedoch schnell und zuverlässig.

 

Kostenfreie Dienste fragen für gewöhnlich nur ein einziges Keyword ab

 

Jedoch fragen die meisten kostenfreien Google Ranking Check-Dienste lediglich ein einziges Keyword ab. Das ist praktisch, um eine Position auf die Schnelle zu checken. Für lange Keyword-Listen, die Marketingler für gewöhnlich anlegen, sind diese Dienste allerdings ungeeignet. Und selbst wenn sie genügend Geduld aufbringen, um jedes Keyword einzeln zu überprüfen, erhalten sie letztendlich keine datenbankfähigen Daten, die Ihnen die SEO-Arbeit deutlich erleichtern würden (mehr dazu in Teil 2).

 

Rankings für lange Keyword-Listen schnell und einfach ermitteln – mit OneProSeo

 

Kostenpflichtige Dienste haben sich auf komplexe, automatisierte Ranking-Analysen spezialisiert. Die monatlichen Gebühren übersteigen allerdings manchmal das Budget eines kleines Unternehmens. Abhilfe schafft ein Dienst, den ich seit Jahren regelmäßig nutze und den ich in ehr schätze: der kostenfreie XXL Ranking Check von OneProSeo. Dahinter steckt die One Advertising Agentur aus München.

Der Dienst von OneProSeo überzeugt in mehreren Punkten: Zum einen lassen sich viele Keywords, und zwar bis zu 100, gleichzeitig abfragen. Als Ergebnis erhalten Sie nicht nur die Platzierung, sondern auch die genaue URL (z. B. einer Unterseite), mit der Ihre Website in den Google-Suchergebnissen erscheint.

 

Zum anderen bietet Ihnen der XXL Ranking Check kostenfrei an, die ermittelten Daten in einer CSV-Datei zu speichern. CSV ist ein beliebtes Dateiformat, das von Datenbanken und Tabellenkalkulationen verarbeitet werden kann. Microsoft Excel, Open Office oder Libre Office öffnen diese Dateien, ohne mit der Wimper zu zucken. Warum das ein Vorteil ist? Sie können die Daten mit wenigen Klicks weiterverarbeiten – ein echter Mehrwert.

 

1. Google Ranking Check am Beispiel einer existierenden Internetseite

1: Gehen Sie zum Google Ranking Check von OneProSeo.
2: Geben Sie eine URL, z. B. der Seite selber-machen.de, in das entsprechende Feld ein.
3: Tragen Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in das entsprechende Feld ein.
4: Bestätigen Sie den Button „Ranking überprüfen„.

Google Ranking Check Keywordeingabe

Google Ranking Check Ergebnisse

 

Was können Sie nun sehen? Sucht ein Internetnutzer bei Google nach „Ringelblumensalbe selber machen“, ist die Webseite „selber-machen.de“ auf Position 9 der Suchergebnisse zu finden. Die Internetseite rankt weit oben – es ist also ein guter Wert. Sucht der Nutzer bei Google jedoch nach „Ringelblumensalbe“, ist die Webseite „selber-machen.de“ erst auf Position 76 der Suchergebnisse zu finden und damit auf Seite 8. Dass jemand bis zu dieser Seite blättert und den Link aufruft, ist sehr unwahrscheinlich.

 

Ein weiterer Hinweis: Es kann durchaus sein, dass Ranking Check-Ergebnisse von ihren eigenen Suchanfragen bei Google abweichen. Das hat einen einfachen Grund: Google möchte möglichst personalisierte Suchergebnisse an Sie ausgeben. Das heißt: Suchen Sie mit ihrem privaten Rechner bei Google, erhalten Sie möglicherweise Ergebnisse, die sich an ihrem Surfverhalten oder ihrem Standort orientieren. Das bringt die „offiziellen“ Suchergebnisse natürlich durcheinander. Die Ergebnisse von Online Ranking Checks sind somit für gewöhnlich objektiver und damit genauer.

 

2. Google Ranking Check-Ergebnisse in Form einer CSV-Datei abfragen

Rechts über den Ergebnissen sehen Sie zwei kleine Symbole: eine Wolke und ein „g“. Klicken Sie auf die Wolke und speichern Sie die CSV-Datei ab. Sie können diese Datei mit jeder gängigen Tabellenkalkulation öffnen, um die Daten anzusehen und zu verarbeiten.

 

Im zweiten Teil dieses Beitrags zeige ich Ihnen, wie Sie sich Ihre SEO-Arbeit mithilfe dieser CSV-Datei weiter vereinfachen können. Er erscheint in den kommenden Tagen.

 


No Comments

Leave a comment